5 Tipps, wie Sie im Alltag Geld sparen können

Oft sind es die kleinen Ausgaben, die sich über den Monat summieren. Ein bisschen hiervon, ein bisschen davon. Dabei läßt sich mit ein paar einfachen Tricks ganz einfach Geld sparen.

Tipp #1: Handelsmarken kaufen

Sie kaufen bisher nur Markenprodukte bei Ihren Lebensmittelkäufen. Dann vergleichen Sie doch mal Ihre bevorzugten Produkte mit den Handelsmarken der Märkte. Oft läßt sich mit einem Vergleich ein ähnliches Produkt zu einem besseren Preis finden.
Viele bekannte Hersteller verkaufen ihre Qualitätsprodukte nämlich nicht nur unter dem Markennamen, sondern auch als sogenannte No-Name-Produkte über die Supermärkte. Wenn Sie mehr darüber wissen wollen, sollten Sie sich einmal das Buch “Welche Marke steckt dahinter?: Über 300 topaktuelle No-Name-Produkte und ihre prominenten Hersteller” ansehen.

Anzeige

Tipp #2: Coffee-To-Go am Morgen selbst machen

Kennen Sie das? Raus aus dem Haus, ab in die Arbeit und auf dem Weg noch schnell einen Kaffe im Pappbecher im Laden ums Eck gekauft.
Rechnen Sie doch einfach einmal nach, wieviel Geld Sie jeden Monat dafür ausgeben. Wie wäre es, wenn Sie Ihren Kaffee am Morgen einfach zu Hause selbst zubereiten und dann in einem praktischen Isolierbecher mit nehmen? Das ist kaum Mehrauswand und kann Ihnen über den Monat gerechnet gut beim Geld sparen helfen.

Tipp #3: Trinken Sie Leitungswasser

Ja hier scheiden sich die Geister. Es gibt Menschen, die lieben Leitungswasser, andere hingegen finden es langweilig und fade im Geschmack. Wie dem auch sei, Leitungswasser ist ein streng kontrolliertes Lebensmittel. Mit einem Wasserfilter läßt sich das Wasser vor dem Genuss auch noch zusätzlich etwas filtern. Außerdem kann man das Leitungswasser mit einem Wassersprudler mit Kohlensäure anreichern. Wer gerne etwas mehr Geschmack beim Trinken möchte, kann das Wasser z.B. mit einem entsprechenden Sirup anreichern.
Ganz nebenbei kann man sich so außer Geld sparen auch noch das Schleppen von Wasserkisten sparen.

Tipp #4: Energieanbieter vergleichen

Es gibt eine Vielzahl von Energieanbietern für Strom oder Gas. Vergleichen Sie Ihre aktuellen Tarife mit den Angeboten anderer Anbieter. So läßt sich unter Umständen mit wenig Aufwand gutes Geld sparen.

Tipp #5: LED-Lampen

LED-Lampen machen ein schönes Licht und verbrauchen sehr wenig Strom. Auch wenn die Anschaffungskosten vielleicht etwas höher sind als für andere Lampen, so kann sich die “Investition” oft schon nach einiger Zeit lohnen.

Anzeige

– Alle Angaben ohne Gewähr! Die hier veröffentlichten Informationen sind KEINE professionelle Beratung. Sie geben lediglich die Meinung des Autors/der Autorin wider. Mehr dazu lesen Sie im Haftungsausschluss. –